Gästebuch

Herzlich Willkommen in unserem Gästebuch. Wir freuen uns über Ihren Eintrag.
Schreiben Sie uns über die Erfahrungen mit ihrem kleinen Liebling.
Danke,  ihre Hundezucht Glanz!
————————————————————————————
(zum schreiben einer Nachricht auf neuen Eintrag drücken)

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
273 Einträge
Tina F. Tina F. schrieb am 29. Oktober 2011 um 13:09:
Liebe Frau Glanz, Vor einer Woche haben wir unsere kleine Hawaneserdame Luna bei ihnen abgeholt. Obwohl ihr die erste Aufofahrt nicht ganz so gut gefallen hat, hat sie sich schnell bei uns eingelebt und fühlt sich jetzt sehr wohl. Außerdem lernt sie sehr schnell, z.B hört sie jetzt schon auf ihren Namen. Vielen Dank und liebe Grüße, Tina F.
Familie B Familie B aus Wien schrieb am 23. Oktober 2011 um 07:44:
Endlich ist unsere Lotti da! Die Fahrt nach Hause war eine kleine Katastrophe, die arme Lotti hat nur gespuckt,- aber wir waren gut ausgerüstet und haben es letztendlich gut geschafft. Die erste Nacht war ein Traum- Lotti hat neben meinem Bett geschlafen und ist nur kurz wach geworden um sich ein paar Streicheleinheiten zu holen, um halb sechs bin ich mit ihr aufgestanden - sie hat gierig (nach dem gestrigen leeren Magen) ihr Futter verschlungen und sie hat ihr 1.Lacki auf der Wiese gemacht (hat die ganze Nacht durchgehalten!!!!!) Danach weckten wir Anna und Gerhard und dann gab's "Action"! Um neun wieder Gassi, dann lange schlafen- um 11 Uhr Riesenhunger, dann Garten (siehe Fotos) Lotti hat bis jetzt nur einmal ins Haus gepinkelt - und das nur weil wir nach dem Essen nicht schnell genug mit ihr draußen waren! Sie ist ein Goldschatz und wir sind superglücklich!!!! Danke Frau Glanz! Familie Bs
A.H. A.H. aus Wien schrieb am 10. Oktober 2011 um 08:15:
Liebe Frau Glanz Vielen Dank für das Gespräch heute morgen am Telefon,Gioia ist wunderbar,und um ihnen das zu zeigen ,die neuesten Bilder,von diesem wunderbaren schönen Havaneser aus IHRER ZUCHT!!! Frau Glanz nochmals vielen dank und einen schönen Tag,liebe Grüsse.Angelika H.
schrieb am 6. September 2011 um 05:08:
Hallo Frau Glanz, nun muss ich Ihnen wieder einmal Fotos von Paul zukommen lassen. Er ist ja so ein lieber Kerl und ich habe wirklich große Freude mit ihm. Nass ist er nicht gerne und da es heute so stark regnet, hat er gleich seinen vorgesehenen Spaziergang abgebrochen und wollte nach Hause ... Am Mittwoch fahren wir in Urlaub nach Italien - wie letztes Jahr auch - und er ist dort genau so brav und vor allem der Liebling im Hotel. Schöne Grüße - natürlich auch von Paul! Renate Grasmugg
Gottfried Bayer Gottfried Bayer aus Hausleiten schrieb am 29. August 2011 um 15:27:
Sehr geehrte Frau E. Glanz! Cicero geht es sehr gut, er spielt und schläft viel, und ich glaube, sagen zu dürfen, dass er sich (schon) bei uns recht wohlfühlt. Er ist sooo ein lieber Kerl, und ich freue mich, dass man uns aus dem C-Wurf wohl den BESTEN WELPEN übriggelassen hat. Er hat so ein sonniges, freundliches Wesen, man merkt, dass es ihm bei Ihnen sehr gut gegangen ist. Auch geht er (oft/manchmal)) schon auf die Zeitung sein Geschäft verrichten. Die Fahrt mit dem Auto hat er gut vertragen. Wir haben sehr viel Freude mit unserem kleinen Mitbewohner und werden uns bemühen, dass er es genauso gut bei uns hat wie es sein Vorgänger "Biwi" gehabt hat bzw. wie es ihm bei Ihnen gegangen ist. Nochmals herzlichen Dank, dass wir diesen lieben Kerl haben dürfen und dass Sie zu den Hunden so gut sind und sie mit profundem Wissen behandeln.. Mit lieben Grüßen Gottfried Bayer Hausleiten, 29.8.2011
Kerstin Kerstin aus D-Xanten schrieb am 26. August 2011 um 08:55:
Hallo Frau Glanz, bin durch Zufall auf Ihrer HP gelandet und hatte ja gleich ein bißchen mehr zu gucken :)))). Sehr schöne Welpen, vor allem die Videos sind klasse. Ich wünsche Ihnen und Ihren Partnern weiterhin alles Gute für die Hundezucht und den zukünftigen Welpen nette, neue Hundeeltern, Kerstin
Riedl Katharina Riedl Katharina aus Purkersdorf schrieb am 5. August 2011 um 18:23:
Hallo liebe Frau Glanz, unser Sparky ist wohl auf und tollt wie wild herum mit Roxi wie haben viel freude mit beiden. Er ist halt ein bissi wilder aber das wird er ja noch lernen. Liebe Grüße fam Riedl 🙂
Zaruba Ferdinand Zaruba Ferdinand schrieb am 5. August 2011 um 14:50:
Yakara,von uns jetzt Lara genannt,hat sich bei uns sehr schnell gut eingelebt. Sie ist zu unserer Familie und Freunden sehr lieb und der Sonnenschein meiner Frau. Mit lieben Grüßen bedanke ich mich! Zaruba Ferdinand
Ingrid Pessl Ingrid Pessl schrieb am 29. Juli 2011 um 09:09:
Hatte auch ein süßes Cavalliermädchen in tricolor namens Jennifer, dieses Püppchen war stur wie ein Spaniel und wir hatten des öfteren zu klären, wer wem folgen sollte. Ansonsten war sie ein Sonnenschein, den ich nie mehr vergessen würde. Liebe Grüße sendet Ingrid Pessl.
Fam. Umgeher Fam. Umgeher aus Groß-Enzersdorf schrieb am 15. Juli 2011 um 18:38:
vielen Dank nochmals, dass sie sich während unseres Urlaubs um Luzie kümmern! Auch wenn wir sie ganz sicher sehr vermissen werden, so wissen wir doch, dass sie bei ihnen in guten Händen ist! Liebe Grüße und bis zum 30.Juli! Liebe Grüße, Familie Umgeher
Fam E. Fam E. aus Wien schrieb am 13. Juli 2011 um 15:52:
Wir waren jetzt mit Buddy zwei Wochen in Oberösterreich auf Urlaub. Er ist ein ganz ein lieber Hund, Wasser ist im das liebste aber er ist auch ein guter Wanderer, wir kommen ihm gar nicht nach so schnell rennt er dem Berg hinauf. Buddy schafft uns jeden Tag. Liebe Grüße von Fam. E.
Fam. Lentsch Fam. Lentsch aus Wien schrieb am 12. Juli 2011 um 21:06:
Unser Havaneser Maxi, auch Maxl genannt, ist heute drei Jahre alt geworden. Maxi ist der Sonnenschein der ganzen Familie. Überall wo wir mit ihm auftauchen, erobert er die Herzen im Sturm. Vor allem kleine Kinder haben es ihm angetan. Maxi hat unser Leben irrsinnig bereichert und wir sind sehr froh, dass wir so einen tollen Hund haben. Herzlichen Dank nochmals dafür. Liebe Grüße Fam. Lentsch
Sonja und Michael Trojanek Sonja und Michael Trojanek aus Wien schrieb am 12. Juli 2011 um 21:02:
Unsere Roxy ist jetzt schon 5 Monate alt, sie ist mitten im Zahnwechsel und wir sind ganz stolz, dass wir 4 Zähne gefunden haben. Sie ist extrem brav, knabbert nichts an und erfreut uns und alle Menschen immer mit ihrer lustigen und fröhlichen Art. Sie kommt halt auch aus einer perfekten Kinderstube. Ein Leben ohne unsere Roxy ist nicht mehr denkbar. Wir kommen Sie sicher bald besuchen! Liebe Grüße aus Wien
Familie Umgeher Familie Umgeher schrieb am 11. Juli 2011 um 20:44:
Liebe Familie Glanz, vielen Dank, dass wir unsre Luzie zu Ihnen bringen dürfen! Sie ist eine so liebe und süße!!! Wir sind sehr froh, dass wir uns für einen Hund aus Ihrer Zucht entschieden haben, Luzie ist eine Seele von Hund! Und wir sind sicher, dass sie sich trotz Trennung von uns bei Ihnen wohl fühlt und nicht zu sehr trauert! Liebe Grüße und bis Freitag! Familie Umgeher
Elisabeth Winkler Elisabeth Winkler aus Hartberg schrieb am 21. Juni 2011 um 18:40:
Wir haben am 17. April 2011 einen Havaneserrüden bei ihnen erworben. Wir haben sehr viel Freude mit ihm Sein Name ist Jimmy und er wächst prächtig. Was allen auffällt, er ist sehr klug und in der Hundeschule sehr gelehrig. Sein Fell ist sehr wuschelig und er fühlt sich wie ein kleiner Teddybär an. Mit den Kindern tollt er sehr gerne im Garten herum. Er ist ein richtig lieber, braver und verspielter Welpe. Jimmy erfreut sich bester Gesundheit. Sein Fell verändert sich von der Farbe schon ein bisschen. Er ist nicht mehr so dunkel, wie beim Kauf. Aber das macht überhaupt nicht. Jimmy ist ein richtiger kleiner "Lausbub" und aus unserer Familie nicht mehr wegzudenken. Liebe Grüße Familie Winkler
Manuela Degenhart Manuela Degenhart schrieb am 9. Juni 2011 um 07:26:
habe vor ziemlich genau 10 Jahren ein Tibetterriermädchen bei Ihnen erworben. Sie heißt Manja und sieht mit ihren 10 Jahren noch immer blendend aus und erfreut sich bester Gesundheit. Trotz ihres mächtigen Sturschädels haben wir (hoffentlich noch lange) sehr viel Freude und Spaß mit ihr. Danke LG
Monika Monika aus Wien schrieb am 7. Juni 2011 um 17:43:
Bali geht es hervorragend, wir sind viel im Garten und ab Juli hat er überhaupt wieder 2 Monate lang „Urlaub“ und darf die Schulferien mit uns und den Kindern im Garten im Waldviertel verbringen. Er geht nach wie vor mit seinem Frauerl Miriam in die Hundeschule und darf am 18.6. eine Prüfung für Junghunde ablegen. Er ist unheimlich folgsam, gelehrig und eine treue Seele. Wir haben so viel Freude wie am ersten Tag mit ihm und können ihm stundenlang zusehen, wie er sich mit seinem Spielzeug beschäftigt. Immer wieder werden wir im Bezirk angesprochen, woher wir diesen lieben Hund haben und Ihr Ruf ist sichtlich weithin bekannt!! Die Überweisung für das Futter werde ich wie immer gleich veranlassen (bitte Kontodaten mitschicken). Wir wünschen Ihnen allen einen schönen Sommer, viele liebe Grüße aus Wien Monika samt Familie
Sylvia Nagl Sylvia Nagl aus Bruckneudorf schrieb am 5. Juni 2011 um 16:17:
Ilvy unser Havaneser Mädchen, ich wollte ihnen nur mitteilen, dass es Ilvy unserem Havaneser Mädchen sehr gut geht. Sie ist der Sonnenschein in der Familie, überall wo wir mit ihr hingehen gewinnt sie die Herzen der Menschen. Sie ist sehr brav, verspielt und verschmust. Sie hat auch schon viele Hundefreunde und -freundinnen gefunden 2 Havaneser Rüden sind auch dabei. Alles Liebe Sylvia
Sonja und Michael Trojanek Sonja und Michael Trojanek aus Wien schrieb am 4. Juni 2011 um 16:25:
unsere Roxy ist ein richtiger Sonnenschein, sie ist der helle Wahnsinn und wir sagen überall voller Stolz, woher die kleine Maus kommt. Liebe Grüße aus Wien Sonja und Michael Trojanek Wuf von Roxy
ERBER Sonja ERBER Sonja aus Wien schrieb am 3. Juni 2011 um 15:30:
Unser kleiner Pudel Benjamin OSCAR vom guten Kern, geb. am 8.3.2009, feiert ab jetzt am 30.Mai seinen 2.Geburtstag. Als er am besagtem Datum, am Montag, von einem Fahrradfahrer im 21.Bez. vor dem Haus unserer Oma angefahren wurde, wollte er in seinem Schock nach Hause laufen, allerdings war unsere Wohnung im 22.Bez sehr weit entfernt. Nach 4 Stunden Suchen, viel vergossener Tränen und Sorgen um unseren Oscar, haben wir ihn endlich wieder in die Arme schließen dürfen. Irgendwann hat er sich unter ein parkendes Auto gesetzt und geweint, so dass ihn 3 liebe Damen hörten und geholfen haben. Wir sind überglücklich, dass unserem Liebling nichts passiert ist und glauben seit diesem Tag auch wieder an Wunder, wenn man bedenkt welch stark befahrenen Straßen und Kreuzungen er überquerte. Oder er hat stets an der Fußgängerampel gewartet bis es grün wird....wer weiß ;o)) !! Liebe Grüße aus Wien, Fam. ERBER
Öhlschläger Roland Öhlschläger Roland aus Gleisdorf schrieb am 24. Mai 2011 um 15:08:
Hallo, wir möchten uns wieder mal bei Ihnen melden und wir können voller Stolz von unser Ina (Inga) erzählten, daß sie gestern in Villach Weltsieger in der Jugendklasse wurde. Weiters haben wir bei der Endausscheidung (unter: alle Rassen, Hündinnnen, Jugendklasse) den 2. Platz erreicht. Viele liebe Grüsse Ing. Roland Öhlschläger + Michaela Windisch Albersdorf 321 8200 Gleisdorf
Riedl Riedl aus Purkersdorf schrieb am 20. Mai 2011 um 21:00:
Ich wollte Ihnen noch mal herzlich für unseren Chihuahua Roxi danken . Sie ist ein so liebes und braves Mädchen, will immer Spielen und war noch nie krank. Sie bereitet uns jeden Tag Freude, darum freuen wir uns über unseren zweiten kleinen Rüden den wir von ihnen bekommen, sind schon ganz aufgeregt! 😉 Liebe grüße Fam Riedl
Sonja Trojanek Sonja Trojanek aus Wien schrieb am 11. Mai 2011 um 21:35:
Neues von Roxy: Wir möchten wieder einmal etwas über unsere Roxy (Havanesermädchen) berichten: Roxy ist ein wahnsinnig liebes, schönes, verspieltes, braves, tolles Mädchen. Sie entwickelt sich prächtig. Sie hatte noch nie zu weichen Stuhl bzw. Durchfall, das gibt es bei uns nicht, weil sie genau so gefüttert wird, wie sie es von Fam. Glanz gewohnt war. Das ist einfach herrlich. Sie hat so ein tolles Fell, ist extrem ausgeglichen und fröhlich, liebt alle Menschen und auch Tiere und sie ist der beste Hund, den man sich nur wünschen kann. Und es stimmt, wenn sie schmutzig ist, muss man sie nicht baden - einfach trocknen lassen und bürsten und die Maus ist wieder weiß! Die Tierärztin war total von ihr begeistert, weil sie so schön und gesund und extrem gut sozialisiert ist. Dafür und für die vielen wertvollen Tipps wollen wir Fam. Glanz von Herzen danken. Unsere Roxy ist unser Sonnenschein!
Patrick Klein Patrick Klein aus Wien schrieb am 2. Mai 2011 um 13:02:
ich habe eine etwas komische aber dafür sicher umso interessante Anfrage Für ein Probecasting (was nicht im TV ausgestrahlt wird) suchen wir eine Österreichische Familie mit zwei Kindern zwischen acht und 16 Jahren, die -vorspielt- (oder auch gerne wirklich) sich einen Hund anschaffen zu wollen und sich dabei von der Moderatorin und Tierexpertin Isabel Finsterwalder beraten lässt. Dieses Probecasting würde max. 2-3h in Anspruch nehmen und mit 100E vergütet werden. Mit dabei wäre nur die Familie, Isabel Finsterwalder und eine Redakteurin unserer Firma die das Casting mit einer kleinen Handkamera begleiten würde. Leider müsste das Casting sehr Zeitnah diesen Mittwoch erfolgen. Ich bin erreichbar unter p.klein(a)good-times.de oder der Rufnummer 0049-221-355735-24 oder 0049-177-5284292 Mit besten Grüßen aus Deutschland Patrick Klein
Stöglehner Stöglehner aus Oberösterreich, Freistadt schrieb am 1. Mai 2011 um 10:54:
Auf den Tag genau wird unsere Jessy ein Jahr alt und wir dachten, wir schreiben Ihnen ein wenig, wie es uns ergangen ist. Nachdem wir am 12 Juli 2010 die knapp 270 Kilometer von Gänserndorf nach Freistadt hinter uns gebracht hatten, wurde die kleine Yorkshire Terrier Hündin von unseren Familienmitgliedern begrüßt- auch von unserer Dackeldame Xandi die sich anfangs gar nicht erfreut zeigte. Von Heimweh war kaum etwas zu bemerken- Tagsüber war sie quietsch vergnügt und erkundete neugierig unser Haus und den Garten. Seit ihrer Ankunft hat sie sich kaum verändert- neugierig, frech, verspielt und vollkommen unerschrocken- egal um was es sich handelt. Sie konnte es auch nicht lassen, Xandi immer wieder zum Spielen aufzufordern- und nach zwei Monaten in denen unsere alte Dackeldame dem kleine Wollknäul aus dem Weg gegangen war, waren die beiden plötzlich ein Herz und eine Seele. An der Leine ging sie beinahe von Anfang an, als hätte sie nie etwas anderes gemacht. Sie hört nach wie vor sehr brav wenn sie frei laufen darf doch bei Spaziergängern oder gar fremden Hunden hatte sie plötzlich Watte in den Ohren. Inzwischen hat sie auch das abgelegt. Sie lernt sehr schnell und verblüfft uns mit ihrer Cleverness immer wieder aufs Neue! Mit ihren Taten bringt sie uns oft zum Lachen und bringt Leben in jeden neuen Tag. Sie begleitet uns überall mit hin, sofern das möglich ist, und in den eher seltenen Fällen in denen sie alleine zu Hause ist, hat sie noch nie etwas angestellt wie etwa Schuhe kaputt machen. Wie Sie uns auf den Weg mitgegeben haben, geben wir Jessy etwas, dass sie sonst nicht bekommt- in unserem Fall eine Jacke auf die sich legen darf bis wir wieder kommen. Das ewige Bellen und Jaulen wie wir es früher von unserem Dackel gewöhnt sind, hat Jessy noch nie vollführt. Natürlich ist nicht immer alles reibungslos und ohne Probleme verlaufen, manchmal ist sie auch sehr anstrengend- doch Jessy ist unser kleiner Sonnenschein und niemand könnte sich mehr ein Leben ohne sie vorstellen! Anbei finden Sie ein paar Fotos von den vergangenen 9 Monaten- das letzte Bild habe ich vor wenigen Stunden gemacht. Wir hoffen es freut sie zu sehen, wie es Ihrem Nachwuchs bei uns ergangen ist. Ganz liebe Grüße aus Freistadt wünscht Ihnen Familie Stöglehner
Umgeher Umgeher aus Österreich schrieb am 26. April 2011 um 18:03:
Luzie fühlt sich schon zu Hause.... bereits nach 4 Tagen hat sich Luzie schon richtig eingelebt bei uns, ihr Körbchen hat sie schon nach 2 Stunden in Beschlag genommen und wir haben viel Freude mit ihr. Sie ist ein sehr braves Mädchen und meldet sich sogar schon, wenn sie raus muss! Viele Grüße Familie Umgeher und Luzie
Melanie und Günther St. Melanie und Günther St. aus Purbach schrieb am 20. April 2011 um 12:32:
Liebe Fam. Glanz! Unsere Sheila hat sich gut eingelebt. Wir sind überglücklich und die kleine Maus, macht uns sehr viel Freude. Am liebsten, tollt Sie im Garten herum und ist wie ein Wirbelwind. Sheila, kann man nicht beschreiben, man muss Sie erleben......:-) LG aus Purbach und bis bald
Angelika Hutter Angelika Hutter aus Österreich schrieb am 18. April 2011 um 13:45:
Gioia ist Glücklich, ... Ich bin sehr glücklich mit Gioia,sie hat ein unglaublich ausgeglichenes tolles Wesen, das natürlich auch das Resultat ihrer wunderbaren Aufzucht ist.Ein ganz wunderbarerHund der uns grosse Freude bereitet.Vielen Dank,,liebe Grüsse AngelikaHutter
Roxy Trojanek Roxy Trojanek aus Ebenthal schrieb am 10. April 2011 um 12:00:
Roxy´s Familie, gestern war ein aufregender Tag. Ich bin mit meinem neuen Rudel voll lang in einem Auto gefahren, das war aufregend. Dann hab ich ganz viel geschlafen und gegessen und am späten Nachmittag hab ich schon gespielt und es gefällt mir sehr gut. Mein neues Rudel ist total begeistert von mir, weil ich so brav bin. Dabei mach ich gar nix Besonderes, ich geh nur sofort auf die Zeitung, wenn ich mal muss bzw. melde mich schon, wenn ich mal muss, bin aufgeweckt und überhaupt nicht verschreckt - so wie ihr mir das alles gelernt habt. Ich schicke bald per Mail Fotos von mir und ganz liebe Grüße nach Ebenthal! Roxy
Angelika Hutter Angelika Hutter schrieb am 9. April 2011 um 16:29:
GIOIA ist zu Hause angekommen: Hab heute meine GIOIA abgeholt,Bin rundum zufrieden mit Ihr,sie fühlt sich wohl hat schon gefressen ,...u.alles vielen herzl.Dank nochmal -liebe Grüsse ,Angelika H.
Cessy Cessy aus Sierra Madre schrieb am 22. März 2011 um 19:32:
Eine schöne Seite habt ihr da! Liebe Grüße von Cessy Sierra Madre ps ich habe jetzt sobar meinen eigenen Hundemodeshop für Zwergerln wie mich!
Renate und Paul Renate und Paul aus Bregenz schrieb am 15. März 2011 um 11:46:
Bilder von Paul, muss Ihnen wieder einmal ein paar Bilder von Paul senden. So sehen unsere Spaziergänge am Nachmittag immer aus. Paul hat viele Freunde und fühlt sich richtig wohl unter den großen Hunden. Er ist einfach ein Schatz und ich habe so viel Freude mit ihm. Liebe Grüße aus Bregenz Renate & Paul Grasmugg
Fam. Baca Fam. Baca aus Markgrafneusiedl schrieb am 7. März 2011 um 12:00:
Gratuliere zu dieser tollen, informativen und putzigen internetseite !!!!! .... ich kann es einfach nicht lassen und muß immer wieder nachsehen, was es neues gibt im Hause Glanz ... und Lilly scheint ein gern gehörter name sein .. aber keine ist so schön wie unsere Lilly (:-) spaß)....... unsere Havaneserdame wird am 6.4. 2 Jahre und ist jetzt ein richtiger Hund geworden - die Baby und Kleinhund zeiten sind vorbei - sie ist eine richtige Laus und weiß genau was sie will und dann auch bekommt .... wir haben viel freude mit ihr !..... die Urlaubstage bei ihrer Hundefamilie tut ihr auch immer wieder gut ! ... alles liebe bis bald .... barbara baca
Fam. Brynda Fam. Brynda aus Trumau schrieb am 30. Januar 2011 um 19:03:
Anfang Feber wird unsere Lilly (Annie- Havaneser Mädchen, die Kleinste aus dem Wurf) 1 Jahr alt - es geht ihr wunderbar, sie ist ein so angenehmes Tier, sicher dank der liebevollen Aufzucht vom ersten Tag an! Weiterhin alles Gute, Herzliche Grüße, Familie Brynda
Familie Egger Familie Egger aus Tirol schrieb am 26. Januar 2011 um 21:16:
unser Barny hat sich bestens eingelebt. Die Kinder lieben ihn und auch mit den Katzen hat er sich angefreundet. Er ist weitgehend sauber und lernt leicht. Er kann schon "sitz" und "komm her", zumindest dann wenn er will. Die meisten Kinder im Dorf wünschen sich nun auch einen Chiwawa und liegen ihren Eltern damit in den Ohren. Wir hoffen also auf Hundefreunde für Barny! Alles in allem ist er eine Bereicherung für unsere Familie. Er erobert Herzen im Sturm. Viele Grüße, Familie Egger
hans hans schrieb am 3. Januar 2011 um 19:05:
Bitte schauen sie das Forum der Hundezucht Glanz an!!!
Friederike Winkler und Roman Friederike Winkler und Roman aus Knittelfeld schrieb am 2. Januar 2011 um 16:40:
Moritz ist soo brav, nun sind schon zwei ganze Wochen vergangen seit wir unseren "Moritz" bei ihnen abholten. Er ist schon ein ganzes Stück gewachsen und soooo brav. Die komplette Familie liebt den kleinen und er fühlt sich auch richtig wohl. Die Zeitung wird im Haus immer benutzt es hat noch nie ein Missgeschick gegeben.- Danke, eine super Idee. Am liebsten ist unser Moritz im Garten und tollt herum, mit den Nachbarshunden hat er schon dicke Freundschaften geschlossen. Im Anhang sind noch zwei Fotos! Herzlichen Dank Friederike Winkler & Roman
Sabine und Melanie W Sabine und Melanie W aus Wien schrieb am 2. Januar 2011 um 08:47:
Justy ist 6 Monate! Wir wollten uns nur mal melden und Ihnen mitteilen, dass es Ihrem (bzw. unserem) kleinen Justy, der ja jetzt am 15.03. 6 Monate alt wird, sehr gut geht. Er hat auch schon alle Impfungen und ist laut Tierarzt pumperlgesund. Zuhause fühlt er sich pudelwohl und macht uns auch überhaupt nichts kaputt. Wir haben sehr sehr viel Freude mit unserem kleinen Mann!! Liebe Grüße schicken Ihnen Sabine und Melanie Walter aus Wien 
Dieter P. Dieter P. aus Wien schrieb am 2. Januar 2011 um 08:43:
Unsere Moni ("Loni zum Barbarakreuz" - Westhighland-Terrier), die wir am 24. April 1992 bei Ihnen abgeholt haben, ist heute, 27.2.2009, 17 Jahre alt geworden ! Sie hat natürlich nicht mehr die überschäumenden Energien, und mit stundenlangen Spaziergängen ist es jetzt nichts mehr, aber schnüffeln auf Weg und Wiese macht ihr noch immer Spaß ! Sie hat uns all die Jahre durch ihr liebes und gefestigtes Wesen sehr viel Freude gemacht und wir hoffen sie noch längere Zeit verwöhnen zu dürfen. Wir möchten uns bei Ihnen für diesen wundervollen Hund nochmals bedanken und senden Ihnen liebe Grüße Ihre Fam. Pflanzer
Werner Dittenberger Werner Dittenberger aus 1030 Wien schrieb am 25. Dezember 2010 um 09:55:
Luna unser Cavaliermädchen! Ihnen und der ganzen Familie ein recht schönes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr! Unser Cavaliermädchen Luna, die seit 14. Juli bei uns ist und die gestern ihren 8. (Monats-)geburtstag feierte, hat sich zu einem wunderbaren und ganz, ganz lieben Familienmitglied entwickelt! Auch mit unseren gleichaltrigen Kätzchen versteht sie sich prima, und ich denke, das verdankt sie wohl Ihrer sorgsamen Eingewöhnung! Wo immer wir hinkommen, hat sie gleich ihre Fans und darüber freut sie sich natürlich sehr! Liebe Grüße nach Ebenthal! P.S:Dürfen wir Ihnen demnächst ein paar Fotos schicken?
R.G. R.G. aus Wien schrieb am 23. Dezember 2010 um 14:50:
Tara hat sich eingelebt! Ich habe mich bei Frauchen gut eingelebt und halte sie zeitweise ganz schön auf Trab. Bin schon ein großes Mädchen geworden, wiege 5,3 kg und habe eine Höhe von 28 cm erreicht. Mein Appetit ist groß und ich brauche noch immer 3x Futter am Tag. Meine Essmanieren sind nicht so gut, denn Frauchen sagt manchmal " eine feine Dame wirst du nicht". Aber sie freut sich immer wenn ich sie zum Lachen bringe, dies gelingt mir jeden Tag. Die meisten Menschen finden mich entzückend und dessen bin ich mir auch voll bewusst. Mit Jason verbrachte ich schon einige Wochenenden und über Silvester werden wir eine Woche in Stegersbach mit unseren Frauchen verbringen. Jason ist ein quicklebendiges Kerlchen und manchmal muß ich ihn in seine Schranken weisen wenn ich etwas Ruhe brauche. Ich wünsche allen, insbesondere auch meinen Eltern: Ein frohes und friedliches Weihnachtsfest sowie einen "gesunden Rutsch" ins nächste Jahr! Herzlichst TARA PS: Natürlich wüscht ihnen auch Frauchen alles Gute.
Fam. O. Fam. O. aus Wien schrieb am 21. Dezember 2010 um 15:10:
Die kleine Maus hat sich schon ganz gut eingelebt, ist lebhaft, frißt gut und läuft der Tante schon nach (wie eine "große"). Den Namen haben wir geändert, sie wird von uns Lilli gerufen, und es hat den Anschein, daß sie auch schon darauf reagiert - sie spitzt die Öhrchen und wenn die Tante sie ruft kommt sie sogar schon. Sie ist eine richtig aufgeweckte kleine Person und haben wir alle viel Freude mit ihr. Die anderen Hunde hat sie schon kennengelernt - sie haben sich alle gegenseitig beschnuppert, gemeinsames Spielen habe ich ihnen noch nicht erlaubt, da meine Großen erst lernen müssen, daß das Putzi noch so klein ist. Sobald wir Fotos von Lilli haben, bzw. sie gewachsen ist, werden wir Ihnen einige schicken. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und verbleiben Mit freundlichen Grüßen Familie Op
Monika Hauer Monika Hauer aus Wien schrieb am 1. Dezember 2010 um 07:03:
Liebe Familie Glanz, Unserem Bali geht es nach wie vor hervorragend - er ist so ein lieber, gutmütiger, intelligenter Hund, wir sind jeden Tag aufs Neue fasziniert von ihm. Er liebt die Kinder und die Kinder lieben ihn, besser geht´s nicht!! Wir möchten gerne wieder 4 kg Trockenfutter bestellen. Vielen Dank und liebe Grüße aus Wien Monika Hauer
freese freese aus nö schrieb am 28. November 2010 um 09:27:
hallo fam glanz. die kleine yvette hat die erste nacht ganz ruhig verbracht. den mogenspaziergang haben wir auch schon hinter uns .sie ist derzeit auf erkundungsrundgang im haus unterwegs.sie schein sich sehr wohl zu fühlen . liebe grüsse fam freese
Gerda Hackl und familie Gerda Hackl und familie aus Lasberg, OÖ schrieb am 24. November 2010 um 17:35:
Sehr geehrte Frau Glanz ! Wir haben unseren Calvin bereits seit 2007 (Wurf Okt. 2006) und haben noch immer recht viel Freude an ihm. Dies wollten wir Ihnen wieder einmal mitteilen, zumal wir schon früher einiges über Calvin berichteten. (Übrigens, wir sind die Familie, wo Sie uns dankenswerterweise nach Korneuburg entgegengefahren sind) Recht viel Erfolg weiterhin und alles Liebe Gerda Hackl und Familie
Hauer Hauer aus Mürzzuschlag schrieb am 21. November 2010 um 09:17:
Liebe Frau Glanz! Wollte ihnen nur wieder einmal zeigen, was für ein "toller" Kerl aus Paul schon geworden ist. Er macht uns jeden Tag viel Freude, ist immer gut gelaunt und zu jedem freundlich. Er ist ein richtiger Kasperl und dauernd fallen ihm neue Streiche ein, aber wenn er seinen Hundeblick aufsetzt, kann man ihm nicht böse sein. In der Hundeschule macht er schon den 2. Kurs, lernt sehr gern und ist zu jedem anderen Hund freundlich, ich hab ihn noch nie aggressiv gesehen. Ich hoffe, ihnen und ihren Hunden geht es auch gut, würde mich freuen, wieder mal von ihnen zu hören! Liebe Grüße Familie Hauer
Familie Baumstingl Familie Baumstingl aus Wien schrieb am 14. November 2010 um 17:48:
Sehr geehrte Frau Glanz! Am 12.11.2010 nahmen wir den kleinen süßen Asterix mit in sein neues Zuhause. Die Heimfahrt hat er gut überstanden, er schlief ganz brav auf der Schoß und wurde die ganze Zeit nur gestreichelt. Asterix fühlte sich sehr wohl. Unsere Familie beschloß ihm den Namen Asterix beizubehalten, der Name ist sehr süß und passt perfekt zu ihm. Zuhause angekommen, in seinem neuem Heim, musste er gleich alles beschnuppern und er fühlte sich gleich sehr wohl. Asterix hatte dann sehr großen Hunger, er aß brav sein Abendessen. Die erste Nacht war er toll, er war sehr sehr brav und schlief durch. Asterix meldet immer wenn er Gassi muss, er hat bis heute kein einziges mal in unser Haus gemacht. Er ist sehr liebevoll, folgsam, brav und wir haben ihn von der ersten Sekunde an ins Herz geschlossen und Lieben Ihn sehr! Vielen Dank für alles! Liebe Grüße Familie Baumstingl
Michael und Waltraud Michael und Waltraud aus Linz schrieb am 13. November 2010 um 14:45:
Sehr geehrte Frau Glanz, wir wollen uns hiermit noch einmal für den kleinen "Einstein" Argos vom Guten Kern bedanken. Die Fahrt war unproblematisch. Er hat durch-geschlafen und wurde die gesamte Fahrt gestreichelt. Bis jetzt war er noch keine einzige Minute alleine. Einmal hat er uns in die Wohnung gemacht, weil er sich einfach nicht herausgewagt hatte. Nun macht er aber schon brav sein Geschäft auf den häufigen, kurzen Spaziergängen. Er zittert noch sehr sehr viel und wimmert auch den halben Tag. Dabei ist es egal, ob wir gerade Gassi-Gehen oder zu-hause sind. Ich glaube, er vermisst sein Rudel und seine Mama noch stark. Beim Gassi-Gehen bellt er gerne Hunde an, auch ziemlich große ( heute z.B. einen ausgewachsenen Dobermann). Zum Glück scheinen diese Hunde alle zu merken, dass er noch ein Hundebaby ist und es eigentlich nicht so meint. Er läuft EXTREM gut an der Leine. Es ist fast nicht zu glauben, dass er noch nie an der Leine war. Er zieht nicht und hört sogar schon auf seinen neuen Namen, selbst wenn er gerade andere Hunde im Visier hat. Es würde mich sehr freuen, ein fachmännisches Statement von Ihnen über seine ersten Tage, die ich hoffentlich im Großen und Ganzen ordentlich umrissen habe, zu lesen. Vielen Dank nochmal für den kleinen Racker. Für uns gibt es keinen schöneren Hund. Liebe Grüße Michael und Waltraud
Gruber Clarissa Romana Gruber Clarissa Romana aus Nö-Rappottenstein schrieb am 12. November 2010 um 17:55:
Hallo,liebe Fam.Glanz! Nachdem ich meinen heißgeliebten Spyki einschläfern lassen mußte,war ich so gebrochen,weinte nur mehr! Meine Tochter setzte dem ein Ende! So ruf doch die Frau Glanz an,eine her- vorragende Hundezüchterin! Chihuahua-Babays hat sie zur Zeit,einen solchen wollte ich auch wieder,Spyki war auch einer.aber er litt an Eptileptischen Anfällen,seit seinem 4 Lebensjahr!Er wurde nur 8 Jahre! Woher er stammte war mir unbekannt! Darum wollte ich diesen Fehler kein 2.Mal begehen! Zuerst durfte ich die Babys bei Frau Glanz besuchen,da waren aber Alle so wunderschön,lebhaft,schmusig,.........! Trotzdem viel mir ein Baby sofort auf! ,,Dastin,,sein Name. Doch es war mir nicht möglich,diesen süßen Lauser sofort mitzunehmen! Zu sehr litt ich unter den Verlust meines Spyki! Jedoch nach einigen Tagen holte ich mir den Kleinen zu mir nach Hause! Es war die absolut richtige Entscheidung! So etwas liebes,kluges,verspieltes habe ich noch nie erlebt! Heute hat er den Namen ,,Babaluba,,! Mein Tierarzt lobte die Zucht,als er meinen Liebling untersuchte. Gut ernährt,wunderschönes Fell,tolles Gebiß,saubere Ohren,keine Flöhe,entwurmt! Ein absolut gesunder Welpe! Wenn ich zusammenzähle,wieviel ich an Arztrechnungen für meinen Spyki bezahlen mußte,ist der Preis eines gesunden Welpen der Familie Glanz ein Schnäpchen. Auch die Ernährung habe ich auf anraten der Frau Glanz,angenommen. Er bekommt Frischfleisch,usw. Tausend Dank an die Familie Glanz,für meinen neuen Liebling! Vergessen werde ich meinen Spyki mein ganzes Leben nicht! Aber vergessen darf ich auch nicht,daß mein neuer kleiner Schatz,ebenfalls soviel Liebe gebührt,wie seinem Vorgänger! Kaufen Sie aus dieser Zucht ihren Begleiter in Tierform,schauen Sie nicht auf den Preis,den ein gesunder Welpe ist unbezahlbar! Um Glücksefühle zu erhalten,sollte man am Tag öfters herzlich lachen! Dies tue ich zur Zeit unentwegt,da der goldige Kerl einem nur zum Lachen bringt! Das schöne ist auch,daß ich jederzeit,so ich Probleme mit meinem Welpen habe, mich an Frau Glanz wenden darf! Ich überlege sogar mir einen 2.Welpen aus der Zucht der Familie Glanz zu nehmen,damit mein Kleiner einen Spielgefährten erhält! Hoffe damit vielen Tierfreunden geholfen zu haben,ohne Angst ein gesundes Haustier zu erhalten!Viel Glück!
Manfred O. Manfred O. schrieb am 10. November 2010 um 20:31:
Hallo, Unsere Yorkshire Terrier Rosi vom Trenkerhof ist am Samstag im 17. Lebenjahr Gestorben! Sie war aus Ihrer Zucht und wir haben Sie mit 3 Jahren zu uns geholt! Hab gedacht schreib einfach mal! Wollte einfach nur sehen von wo Rosi abstammt! Sie war ein Familienmitglied und Sie fehlt uns sehr! Lg
Fam.Rauzi Fam.Rauzi aus Wien schrieb am 6. November 2010 um 00:10:
Grüß Gott Fam.Glanz! Unsere beiden Shih Tzu Rüden, Mammon & Diamond geht es prima. Letzte Woche zur Allerheiligen waren sie mit uns zum ersten Mal mitm Flugzeug nach Tirol geflogen! (für 1 Tag) Beim Hinflug waren sie ganz aufgeregt,aber beim zurückfliegen, haben sie nur geschlafen,weil sie den ganzen Tag auf der tiroler Wiese herumgelaufen sind. Das hat ihnen viel Spaß gemacht. Gott sei Dank ist alles gut gegangen. Ich werdeeuch auch bald ein paar fotos von den Buben schicken. Schöne Grüße,Fam.Rauzi
Kothbauer Monika Kothbauer Monika schrieb am 30. Oktober 2010 um 10:03:
Hallo Fam. Glanz. Hab Ihre Internetseite entdeckt. Vorerst, es tut mir sehr leid für Ihre Linda. Ich leide mit Ihnen. Wir (meine Mama und ich-wir wohnen zusammen) hatten auch einen Chihuahua und einen Havanese. Beides waren Mädchen. Unsere Nora, (Chihuahua) starb voriges Jahr, war leider nur 12 ½ Jahre( hatte eine Luftröhrenverengung von Geburt an), wusste wir nicht, haben sie mit 3 ½ Jahren zu uns genommen, da sie keinen guten Platz hatte. Sie dankte es mit all ihrer Liebe. Konnten leider nichts tun für sie. Bekam dann auch noch Cushing. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, aber leider. Da haben wir sehr gelitten, als sie starb. Doch dann gabs noch unsere Molly. Die haben wir mit 3Monaten zu uns geholt. Sie war unser zweiter Sonnenschein. Sie war so was von gutmütig, freundlich, herzlich usw. Sie wäre jetzt im Dezember 15 Jahre alt geworden. Die letzten 1 ½ Jahre war sie Herzkrank. Sie war so eine tapfere Maus bis zum Schluss, da sie viele Medikamente nehmen musste. Ich bin mir zwar sicher, das wir alles für Sie getan haben, geschaut haben, das sie Ruhe hat, wenn sie wollte und wenns Ihr besser ging, mit ihr die Sonnenstrahlen genossen haben. Als Nora starb , war es schon schwer, aber jetzt am 30.09. ist auch Molly nicht mehr bei uns. Es ist alles so leer, sie fehlt mir so sehr. Sie waren ja wie unser Kinder. Man schaut sich um in der Wohnung und keiner ist da. Weder Nora noch Molly. Entschuldigen sie bitte, aber ich konnte jetzt nicht anders. Hätte eine Frage zu Ihren Welpen. Ich möchte mir wieder einen Hund nehmen. Ich möchte wieder eine Maus lieben und ihr ein schönes zu Hause geben. Ich glaub Molly und Nora würden auch sagen, gib auch nach uns , einem Hund die Liebe, die auch wir bekommen haben. Lachen sie mich bitte nicht aus. Ich denke im Frühjahr, so Februar/März. Da ich Hauswart bin und jetzt mehr Arbeit mit dem Laub habe und vielleicht auch noch ein schneereicher Winter kommen könnte, ist das wahrscheinlich das vernünftigste, auch wenns noch so lange ist. Ich möchte ja dann mehr Zeit haben, wenn eine neue Maus bei uns einzieht. Und nicht z.b. alle 2-3 Stunden schneeräumen gehen. Könnten sie mir vielleicht eine Mail schreiben, sollten Sie im Dezember neue Havanese- Babys bekommen, die dann Februar/März umziehen könnten. Ich danke ihnen recht Herzlich im Voraus. L.G. Kothbauer Monika
Regine Van der Vloedt aus Gloggnitz Regine Van der Vloedt aus Gloggnitz schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:55:
17.09.2010 09:15 Liebe Frau Glanz! Ich habe mich heute sehr über Ihren Anruf gefreut.... Es ist für mich eine sehr aufregende Sache, ein neues Hundebaby zu bekommen.... Der Kleine wird dann ganz genau beobachtet und manchmal bin ich dann etwas übervorsichtig und mache mir Sorgen, wo gar keine angebracht sind. Aber ich denke, das bessert sich mit der Erfahrung.... Es ist schön zu sehen, dass Jimmy und Snoopy zur gleichen Zeit ihre Schläfchen machen.... Snoopy passt sich ganz Jimmy an.... Snoopy hat inzwischen auch schon sämtliche kleine Stofftiere von Jimmy entdeckt.... Ich verzichte ab gestern auf diese industriellen Leckerlis und gebe beiden Ihre Trockenfutterstückchen. Das wird sehr gerne angenommen und ich möchte dabei bleiben! Danke, dass Sie sich gestern so viel Zeit genommen haben und vor allem Danke für Ihre guten Ratschläge. Snoopy hat ein so liebes, zartes Wesen - wir haben ihn schon ganz in unser Herz geschlossen.... Alles Liebe Regine Van der Vloedt
Regine und Leo Van der Vloedt aus Gloggnitz Regine und Leo Van der Vloedt aus Gloggnitz schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:54:
16.09.2010 16:13 Liebe Fam. Glanz! Unser Shih-Tzu "Snoopy" ist ein sehr liebes, sanftes und verspieltes kleines Kerlchen. Herzlichen Dank für die großartige Aufzucht und für die tollen Tips zur Haltung der Kleinen. Liebe Grüße Regine und Leo Van der Vloedt
Iris aus 2451 Hof/ Lbg Iris aus 2451 Hof/ Lbg schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:53:
01.09.2010 19:47 Hallo Fam. Glanz! Wollte nur mal mitteilen das es Leon sehr gut geht und wir wirklich viel viel Freude mit ihm haben! Liebe Grüße Iris
Grabovsky Martina aus Untersiebenbrunn Grabovsky Martina aus Untersiebenbrunn schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:50:
29.08.2010 01:13 Liebe Fr.Glanz, Lenny(Lenox) ist jetzt 4Monate und 2Wochen alt und seit ca. einen Monat bei uns. Er hat sich sehr gut bei uns eingelebt und versteht sich mit unseren 10jährigen Bobtail Valentino sehr gut. Mit den zwei Katzen die auch bei uns wohnen gibt’s auch kein Problem. Mit einem Wort, eine tolle Krabbelstube mit liebevoller Betreuung kann man erkennen. Da wir zwanzig Jahre lang Bobtails haben und selber Hunde-Babys hatten, weiß ich wie viel Liebe und Geduld dazu gehört. Herzlichen Dank für das tolle Shih-Tzu Hündchen. Liebe Grüße aus Untersiebenbrunn sendet Fam. Grabovsky
Gerlinde und Rupert aus Graz Gerlinde und Rupert aus Graz schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:47:
25.08.2010 18:30 Hallo liebe Fam. Glanz Heute ist unser Rocci (Wurf 22.8.2009) ein Jahr alt. Wie sie sagten - alles ist wieder in bester Ordnung. Leben ohne Rocci wäre unvorstellbar. Er ist noch immer so brav und ich denke er wird es nun auch bleiben. Junghundtest haben wir erfolgreich abgelegt und ab August gehen wir dann BGH. Er arbeitet sehr sehr gerne und ich freue mich auch schon. Anbei 3 Fotos damit sie sehen wie er nun aussieht - sehr Papaähnlich finde ich. Rocci wiegt 4800 g und ist sehr trainiert. Ein flotter Bursche Vielen Dank für diesen netten Hund Gerlinde und Rupert Steinbrenner aus Graz
Margrit aus Graz Margrit aus Graz schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:46:
21.07.2010 11:08 Liebe Familie Glanz! Ich möchte Ihnen kurz berichten, wie viel Freude Eure Lillly in das Leben meiner Schwester Franziska gebracht hat: Lilly ist wohlauf und hat die lange Anreise problemlos überstanden. Sie frisst brav nach Ihren Anweisungen und das Gassi-Gehen funktioniert auch schon gut. Sie geht schon brav und gerne an der Leine, spielt viel und schläft auch viel. Das Alleinsein wird auch nach Ihren Ratschlägen täglich mit 10 Minuten geübt und es klappt wirklich! Die große Hitze machte ihr jedoch etwas zu schaffen, aber in befeuchteten Tüchern gehüllt hat sie ihre Ruhe gefunden. (Sie konnte in der Wohnung nirgends einen kühlen Platz finden und war dann nervös). D.h. meine Schwester kommt mit ihr hervorragend zurecht. Auch meine Mutter steht ihr hilfreich zur Seite bei der Vorbereitung der Hunde-Kost. Wir haben von Ihnen wirklich ein liebes braves, gut anerzogenes Hündchen bekommen und sind sehr dankbar dafür. Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Sommerzeit und mit lieben Grüßen Margrit Buttinger & Familie
Roland & Michaela aus Albersdorf, Steiermark Roland & Michaela aus Albersdorf, Steiermark schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:45:
19.07.2010 21:47 Liebe Fr. Glanz! Unsere Ina (Inga)hat sich toll bei uns eingelebt, sie ist sehr lebendig, und neugierig und wir haben eine sehr große Freude mit Ihr. Sie ist jetzt schon Mami´s Sonnenschein , die Erziehung wird wohl wieder das Herrchen übernehmen müssen ... Vielen Dank, nochmals Roland & Michaela Kommentar von Admin: Danke für die Nachricht. Wenn sie Probleme haben, bitte melden! LG Glanz
Karin aus Linz Karin aus Linz schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:44:
16.07.2010 13:24 Liebe Frau Glanz! DANKE für die Übersendung des Ahnenpaßes. Der Kleine hat einen ganz ganz tollen Stammbaum. Er ist wirklich zuckersüß und sehr freundlich. Balou ist sehr sozial. Er kommt ja auch aus einer guten Kinderstube! Danke dafür! Wir spielen sehr viel mit ihm. Jeden Samstag besuchen wir die Welpenschule. Es macht ihm großen Spaß, sich mit anderen Hunden auszutoben. Er verhält sich super, läßt sich aber auch nichts gefallen, wenn die anderen manchmal grob sind. Auch vor großen Hunden hat er keine Scheu. Balou ist einfach entzückend und war von anfang an unser neues Familienmitglied. Bei nächster Gelegenheit sende ich Ihnen einige Fotos. Wir wünschen Ihnen alles Gute. Liebe Grüße aus Linz Karin
Claudia aus Wien Claudia aus Wien schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:44:
14.07.2010 19:22 Liebe Fr. Glanz! Danke, wir haben heute den Ahnenpass von Paul bekommen. Paul macht uns sehr viel Freude, er wird überall bewundert. In der Welpenschule war er auch schon, macht schon "Sitz" u. "Platz", bleibt schon brav alleine zu Hause, wenn ich arbeiten muss. Seine Auffrischungsimpfung hat er gestern bekommen, der Tierarzt war auch ganz begeistert von ihm. Natürlich kann er ein großer Schlingel auch sein, und hat viel Blödsinn im Kopf. Danke für so einen tollen Hund! L.g. Claudia
Fam. Lentsch aus Wien Fam. Lentsch aus Wien schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:43:
13.07.2010 23:24 Hallo Familie Glanz! Der beste Hund, den man sich vorstellen kann, hatte gestern seinen zweiten Geburtstag - unser Havaneser Maxi. Maxi ist der Liebling der ganzen Familie, er hat unser Leben irrsinnig bereichert und wir möchten ihn keinen Tag missen. Danke nochmals für diesen tollen Hund und liebe Grüße aus Wien sendet Ihnen Familie Lentsch
Simone und Gerhard Ettl Simone und Gerhard Ettl schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:42:
30.05.2010 15:02 Liebe Frau Glanz! Wie schon so lange versprochen möchten wir Ihnen nun endlich einen Eintarg in Ihr Gästebuch tätigen. Unser Havanesergirlie "TARA" ist nun schon seit 6 Wochen bei uns. Sie hat sich von Anfang an super eingelebt und fühlt sich total wohl.Sie wurde in kürzester Zeit zum Mittelpunkt unseres Lebens, können es uns ohne sie nicht mehr vorstellen. Mittlerweile hat sie schon über 2 kilos, ihr Appetit sit sehr groß. Sie frisst ganz brav das Futter das sie uns gesagt haben ihr zu geben. Auch gehen wir seit ein paar Wochen in die Welpenschule wo es ihr gut gefällt. Wir sind so stolz auf unser Baby da sie sehr schlau und überhaupt nicht ängstlich ist. Ein gr0ßes Lob an Sie liebe Frau Glanz den sie haben wirklich eine supertolle Vorarbeit geleistet! Auch haben wir schon unseren ersten gemeinsamen Kurzurlaub in der Steiermark mit Tara gehabt. Wir haben uns eine gemütliche Berghütte für uns drei gemietet. Da es Tara so gut gefallen hat (Kuhmist ist eine Delikatesse für sie) fahren wir gleich nochmals auf eine Berghütte in die Steiermark zu Fronleichnam. Tara läuft schon wie ein kleiner Windhund so schnell! Liebe Frau Glanz nochmals vielen Dank für alles vor allem auch das wir sie immer wieder um Rat fragen dürfen, das ist sehr hilfreich. Tara wird im September einige Wochen Urlaub bei ihnen machen. Bis dahin alles alles Liebe für sie und ihre Hündchen. Liebe Grüße vom Neusiedler See. Simone und Gerhard und Tara
Ute Ute schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:41:
Eingetragen am: 30.05.2010 12:05 Liebe Frau Glanz! Was soll eigentlich Caluga bedeuten? Grüße von Ute Kommentar von Admin: Der Caluga wurde erstmals von Frau Dr. Geiger vor za 60 Jahren gezüchtet. Die Rasse ist noch nicht im Hundezuchtbuch eingetragen, daher gibt es auch keine Stammbäume. Ich werde sie auch nicht registrieren lassen, dazu ist meine Zucht zu klein. Der Caluga ist ein wendiger, lebhafter Zwerg, gut geeignet für Kinder und auch ältere Menschen, da er leicht zu erziehen ist. Kein Kläffer, aber mutig und selbstbewusst. Er ist freundlich , sehr anhänglich, aufmerksam und klug. Gewicht 1 kg-3.5 kg. alle Farben und Kombinationen erlaubt. Stehohren, lustig über den Rücken getragene Rute. Weiches Haar, halblang, auch Kurzhaarige möglich.
Ute Brynda aus Trumau Ute Brynda aus Trumau schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:40:
23.05.2010 09:27 Neue Nachrichten von Lilly (Annie vom Kirschgarten): Sie entwickelt sich prächtig - wiegt jetzt fast 2 kg - und fühlt sich sehr wohl. Sie kann schon ziemlich gut an der Leine gehen und macht unserem großen Hund alles nach, was das Zusammenleben sehr erleichtert. Schöne Grüße aus Trumau, Fam. Brynda
Marianne Kummer aus Österreich Marianne Kummer aus Österreich schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:39:
12.05.2010 12:17 Liebe Frau Schmid! Jetzt haben wir unseren Haveneser nun schon drei Jahre und wir sind nach wie vor richtig froh, sie zu haben. Bis jetzt war sie immer gesund. Unsere Rosi hat ein sehr freundliches Wesen und wir glauben, dass sie dies auch der guten Kinderstube im Hause der Frau Glanz verdankt. Es ist ein Zufall, dass Sie uns jetzt fragen, denn erst gestern waren wir in Ebenthal und haben uns einen CALUGA-Winzling als Gesellschaft für Rosi geholt. Beide vertragen sich schon gut miteinander. Recht liebe Grüße und hoffentlich klappt es bei Ihnen auch! Marianne Kummer
Familie Schmid aus Wien Familie Schmid aus Wien schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:38:
12.05.2010 12:12 An: kummerwien@gmx.at Betreff: Hundezüchterin Frau Glanz, Ebenthal Liebe Frau Kummer! ich habe Ihre email Adresse aus dem Gästebuch der Hundezüchterin, Frau Glanz aus Ebenthal. Wir beabsichtigen einen Cavalier King Charles Welpen bei Frau Glanz zu kaufen, und ich bin nicht sicher, man hört so viel von gesundheitlichen Problemen bei Hunden von Züchtern, die nicht Mitglieder des ÖZKs sind. Darf ich Sie fragen welche Erfahrungen Sie gemacht haben? Haben Sie ein gesundes Hündchen? Entschuldigen Sie, wenn ich so mit der Tür' in's Haus falle, aber ich hoffe einfach auf diesem Weg Bestärkung für unser Vorhaben zu finden. Würde mich sehr über eine Antwort von Ihnen freuen und sende herzliche Grüße! Familie Schmid
Renate Grasmugg Renate Grasmugg schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:35:
11.05.2010 20:02 Hallo liebe Familie Glanz! Paul hat sich in Vorarlberg wunderbar eingelebt und ist ein richtig lieber und freundlicher Kerl, den bereits alle Nachbarn ins Herz geschlossen haben. Auch ist er stubenrein - dank meiner Terrasse mit Gras. Bis morgens um 6 Uhr schläft er durch. Ich habe sehr viel Freude mit ihm! VIELEN DANK für alles!
Gisi aus Wien Gisi aus Wien schrieb am 30. Oktober 2010 um 07:34:
27.04.2010 10:05 Liebe Fam. Glanz, uns geht es allen gut und Jimmy hat sich schon gut eingewöhnt, besonders im Burgenland! Er ist ein total lieber Kerl und schon seit Tagen stubenrein! Ich habe leider vergessen mir gleich ein Trockenfutter für ihn mitzunehmen. Bitte schicken sie mir 5 Kilo davon und gleich bitte Kalbspansen dazu! Eine Frage habe ich auch noch: tun sie die Spalterbsen nach dem Kochen pürieren, oder werden sie ganz mit dem Fleisch vermischt? Herzlichen Dank G. H.
Brenda Brenda schrieb am 29. Oktober 2010 um 20:36:
28.10.2010 21:45 Liebe Familie Glanz, waren am Sonntag den 17. Oktober bei euch, und haben uns sofort in Brenda verliebt!!! Sie ist sehr hübsch, lieb, lustig und brav. Von Anfang an war sie sofort stubenrein, man kann es kaum glauben, aber es ist so! Spielen und kuscheln ist eines unserer größten Hobbys. Sie ist eine große Bereicherung unseres Lebens!!!
Brenda Brenda schrieb am 29. Oktober 2010 um 20:34:
28.10.2010 21:43 Waren am Sonntag den 17. Oktober bei euch, und haben uns sofort in Brenda verliebt!!! Sie ist sehr hübsch, lieb, lustig und brav. Von Anfang an war sie sofort stubenrein, man kann es kaum glauben, aber es ist so! Spielen und kuscheln ist eines unserer größten Hobbys. Sie ist eine große Bereicherung unseres Lebens!!!
Andrea Kraft aus Linz Andrea Kraft aus Linz schrieb am 29. Oktober 2010 um 20:33:
26.10.2010 19:32 Liebe Frau Glanz! Es tut mir aufrichtig leid, dass Linda gestorben ist. Ihre Zeilen sind sehr berührend! Ich wünsche Ihnen viel Kraft für diesen Verlust! Gleichzeitig möchte ich nochmals DANKE sagen für unsere mittlerweile schon fast 4 Jahre alten Leni(die leider noch immer nicht alleine bleibt!)und sich so freut, dass ihre Schwester Gina gleich nebenan wohnt! Alles Liebe, die Linzer
Walter Haller aus Tirol Walter Haller aus Tirol schrieb am 29. Oktober 2010 um 20:32:
10.10.2010 16:50 hallo fam. glanz,wir sind die fam. haller aus tirol,wir haben vor ca. 5 jahren den süssen havaneser oskar von ihnen gekauft,wir haben uns am wiener westbahnhof getroffen,wir haben viel freude mit dem oskar,wir wollen ihnen daher ein bildchen schicken wie er jetzt aussieht,wir wünschen ihnen noch viel erfolg mit ihren schönen hunden,mit lieben grüssen aus tirol fam. haller

Liebe Familie Glanz

Wollten uns mal bei ihnen melden. Fredrik geht es bestens bei uns und wir lieben ihn. Auch geniest Haus und Garten. Herzlichen Dann und alles Liebe Familie C.